F: darf man GT-Cup Karossen verwenden die verbreitert sind

A: ja, dadurch ändert sich nichts an der Vorgeschriebenen Spurweite. Ein nachträgliches verbreitern ist nicht erlaubt.

 

F: Darf ich die Karohalter einkleben, wenn die Dome abgebrochen sind oder diese für den GT-Cup entfernt wurden?

A: Ja, aber nur bei nachgewiesenem, irreperablem Schaden eines Doms bzw. im Falle der Verwendung als GT-Cup Karo (alle Dome entfernt). Die Verklebung muss in der Originalposition erfolgen, also ohne die Karo tiefer zu setzen.

 

F: was passiert bei einem Regelementsverstoß?

A: das Fahrzeug muss entsprechend Reglement aufgebaut sein! Ist ein Verstoß am Rennabend nicht behebbar fällt derjenige für diesen Renntag aus der Wertung. Daher am besten das Fahrzeug rechtzeitig bei Änderungen oder Neuaufbau vorstellen (Clubabende)

 

F: während dem Rennen erleidet mein Fahrzeug einen so großen Schaden, denn man nicht in der Reparaturpause reparieren kann, darf ich dann ein Ersatzfahrzeug einsetzen?

A: Ja, unter folgenden Bedingungen und mit den folgenden Konsequenzen:

  • Der Schaden ist nicht reparabel (Grundplatte verbogen, Achsaufnahme verbogen, Schraube ausgerissen…)
  • Das Ersatzauto ist bekannt und schon mal abgenommen worden
  • Die Reparaturpause gilt somit als genommen, weitere Reparaturen nur während des Rennbetriebs
  • Nur ein Wechsel je Rennabend zulässig
  • Es werden 2,5 Runden am Ende vom Gesamtergebnis abgezogen