Die neue Saison mit einem Clubabend eröffnet

Hey Racer,

Endlich! Die Sommerpause ist rum und das ist der perfekte Anlass, neben dem Bahnraum sauber zu machen aich die Bahn sauber zu fahren. Auf letzteres haben wir uns besonders gefreut. Der ein oder andere hat die Pause genutzt seine Fahrzeuge zu überarbeiten und den aktuellen Reglements anzupassen.

Viele Runden wurden gedreht, Grip auf der Bahn wieder aufgefahren und besonders freut es uns, dass Roland nun Zeitlich den Anschluss gefunden hat. Aktuell liegen die Topzeiten bei einer hohen 6,7, Roland konnte mit mehreren 6,9er Zeiten somit klar aufholen (Siehe blaue Spur im folgenden Bild)

20180907_235916

Ich habe zwei Satz Reifen auf der Bahn gelassen, zugegeben, keine neuen, aber mit 25,5 für Trainings ausreichende Reifendurchmesser, beide runter auf unter 24,5mm …

20180907_214105

Wir freuen uns nun schon wahnsinnig auf kommenden Freitag zum ersten Lauf der DTM und Scaleautosaison 2018/19 bei uns in Abensberg!

So far, Mike

Scaleautoreglement PRO – V1.2 online

Hey Racer,

das angepasste Reglement ist online, ich habe die Markierungen der Verison 1.1 noch belassen, und die Anpassungen der 1.2 andersfarbig markiert, um den Gesamtüberblick ersichtlich zu machen, von letzter, zu dieser Saison.

in diesem Sinne, keep racing!

Nachtrag Scaleauto Reglement PRO

Hey Racers,

gestern hatten wir unser erstes kleines Treffen auf einer privaten Holzbahn im Landkreis Landshut nach der Sommerpause, bei dem es nur ums fahren ging. Der Babonenring hat während des Gillamoos ja geschlossen. Natürlich wurden dann Neuaufbauten für den Scaleautocup vorgestellt und siehe da, ich habe ein paar Punkte vergessen. Es gibt im Pro Reglement also nochmal einen Nachtrag, zum einen bzgl. Karosseriegewicht, hier komme ich selbst mit meinem Porsche mit den max. 54g nicht aus… hier muss ich mir die Karo nochmal zu Gemüte führen, ggf. muss ich das Maximalgewicht anheben, da wir ja von Alu- auf Messingkarohalter gewechselt sind. Beim 997er Porsche muss ich noch nachtragen, dass die hinteren Radläufe wie im AM Reglement auch, nachgearbeitet werden dürfen. Ebenfalls dürfn beim vorderen Stoßfängereinsatz seitlich die zum vorderen Radhaus zeigenden Enden abgeschliffen werden um einen einwandfreien Freilauf der Vorderräder zu ermöglichen. Ich werde dazu Beispielfotos hinterlegen, um ein übermäßiges Abschleifen zu unterbinden. Das Thema Radstand, also den Achsabstand werde ich mir nochmal zu Gemüte führen, da dies bei der Abnahme ein imenser Zeitfaktor ist. Ggf. ändere ich diesen Punkt auf ‚Räder mittig im Radhaus‘.

In diesem Sinne… noch ein schönes Wochenende!

Start in die neue Saison nach dem Gillamoos

Hey Racer,

Nach dem Gillamoos geht es am 7.9. wieder los!

Wir waren nicht untätig und haben ein paar nötige Reparaturen durchgeführt und unsere Deko etwas aufgebessert.

20180825_002225

 

20180825_002129

Leider haben wir die Elektronik und Elektrik noch nicht ganz geschafft, was wir am Clubabend aber notfalls mit Überstunden nachholen werden damit wir auch wieder fahren können.

Auch fehlt in der Boxengasse noch das ein oder andere… wie ihr ja auf dem Bild seht…

Wir werden aber eine fahrbereite Bahn zum ersten DTM und Scaleauto Saisonlauf bieten!